Samsung Galaxy Nexus: Top oder Flop?

Joshua Topolsky auf „The Verge“ (17. November 2011):

The Galaxy Nexus is the best Android phone ever made. It’s one of the best smartphones ever made, and with a couple of minor tweaks (particularly to the camera), it could be the best smartphone ever produced.

Michael Spehr in der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“ vom 25. Dezember 2011 (Seite V12):

Keine Frage: Das Galaxy Nexus ist das neue Android-Flaggschiff, und das Google-Betriebssystem spielt hier so gut wie nie mit einer beeindruckenden Performance auf. Der Android-Fan muss dieses Gerät haben. Alle anderen kommen ins Grübeln, vor allem angesichts der unhandlichen Bauform. Es fehlt der Paukenschlag, das ist das Problem.

Je später die Rezension, desto gemäßigter fällt offenbar das Urteil aus.

Das Galaxy Nexus von Samsung muss dieser Tage als Gradmesser für die Android-Zukunft herhalten. Dies ist sicherlich zum Teil berechtigt, weil das Nexus für Google Referenzgerät ist und „Ice Cream Sandwich“ in seiner ursprünglichen, unveränderten Form installiert ist. Es liegt aber vor allem daran, weil dieses sagenumwobene Betriebssystem-Update schon so lange im Orbit und dabei doch so unnahbar ist. Zuletzt wurde ja bekannt, dass Samsung seinen bestverkauften Modellen kein Update spendiert. Und selbst im Markt der Neugeräte gibt es bislang erschreckend wenig Gelegenheit, diesen vorgeblich großen Betriebssystemsprung mal ausprobieren zu können.

Meines Erachtens muss Google aufpassen, dass ihr Betriebssystem nicht schon in den Rezensionen komplett abgeschmückt wird, bevor die Nutzer die Gelegenheit bekommen, sich selbst ein Bild zu machen.

Kommentar verfassen