Twitter Facebook Google+

iPad 3 in zwei Versionen?

Apple is set to unveil its next-generation iPad – which will come in two versions – at the iWorld scheduled for January 26, 2012, according to sources at its supply chain partners. The new models will join the existing iPad 2 to demonstrate Apple’s complete iPad series targeting the entry-level, mid-range and high-end market segments, the sources claimed.

Das iPad 3 soll laut der Website “Digitimes”  in zwei Versionen erscheinen. Dabei ist nicht mehr die Rede von einem 7-Zoll-Modell. Stattdessen soll es Unterschiede bei der Ausstattung geben. Das teurere High-End-Modell sei leistungsfähig genug, um professionelle Videoschnittsysteme zu betreiben. Die günstigere Variante soll als Einstiegsmodell verkauft werden. Verbesserungen gibt es laut “Digitimes” ferner beim Akku und beim Display. Die Vorstellung soll auf der iWorld-Messe Ende Januar erfolgen.

Mein Kommentar: Es gibt diverse Gründe, die den “Digitimes”-Bericht fragwürdig machen. Dies fängt damit an, dass Apple mit großem Erfolg davon abgerückt ist, Produkte auf Messen vorzustellen. Eine High-End-Variante des iPads würde zudem die Grenze zum Notebook-Markt überschreiten, wo Apple  bereits mehrere erfolgreiche Produkte platziert hat. Nicht zuletzt soll das iPad 3 angeblich wieder dicker werden. Ich persönlich würde dies als großen Rückschritt empfinden.

via Apple to unveil two versions of next-generation iPad in January, sources claim.

Ebenfalls lesenswert:

Kommentar verfassen