Das Rdio laut stellen

Der Internet-Musikdienst Rdio ist jetzt auch in Deutschland „zu empfangen“. Für 4,99 EUR monatlich (Desktopzugang) bzw. 9,99 EUR (zusätzlich Mobilgeräte und offline) können Musikinteressierte buchstäblich aus dem Vollen schöpfen.

Der Deutschlandstart ist Ergebnis der Einigung, die zwischen Rechteinhabern und Internet-Firmen vor einiger Zeit erzielt wurde. Rdio gleicht quasi einer Musik-Flatrate. Im Gegensatz zu den vorher bereits existierenden Kaufangeboten darf man die Musik jedoch nicht in vollem Umfang behalten. Das ist aber auch gar nicht nötig, so lange man Abonnent des Angebots ist.

Wer viel und vor allem ständig neue Musik lädt, wird das Angebot sicher hochinteressant finden.

http://www.rdio.com/#/de/press/20120111_RdioGoesGermany/

Kommentar verfassen