Inside Apple

Das Buch „Inside Apple“ von Adam Lashinsky ist in den vergangenen Wochen bereits mehrfach auf meiner Themenliste gelandet. Verschiedene Internetseiten haben bereits Ausschnitte veröffentlicht (z.B. hier), die sich zum Teil recht spektakulär lesen.

In einem Kapitel geht es etwa um die geheimen Räume von Jony Ive, in denen es eigens Angestellte geben soll, die das Verpackungsdesign für neue Apple-Produkte ausprobieren. Tausende Kartons, bis das perfekte Auspackerlebnis erreicht wird.

Wäre diese Abteilung nicht so geheimnisvoll, würde vermutlich kaum einer mit der Wimper zucken. Doch das Geheimnisvolle bei Apple ist meines Erachtens nicht nur Selbstschutz, sondern auch Teil des Marketings. Nicht ohne Grund ähneln die Keynotes, auf denen neue Produkte präsentiert werden, auffallend einer Weihnachtsbescherung.

Wer es, wie ich, noch nicht geschafft hat, das Buch zu lesen, bekommt jetzt einen weiteren Vorgeschmack. Adam Lashinsky war bei LinkedIn zu Gast und stand dort Rede und Antwort zu seinem Buch.

‘Inside Apple’ author Adam Lashinsky discusses Apple secret-keeping and corporate life | 9to5Mac | Apple Intelligence.

Kommentar verfassen