Tech Tops: Mehr Sicherheit im App Store, mehr HD-Sender, mehr Retinadisplays, mehr Transparenz bei Apple

Apple erhöht die Sicherheitsvorkehrungen im App Store, in Deutschland gibt es bald neue öffentlich-rechtliche HD-Sender, Intel erwartet 2013 die ersten Retina-Displays bei Notebooks und wir werfen noch einen Blick in die iPad-Fabrik von Foxconn – alle wichtigen News haben wir in unserer neuen Rubrik Tech Tops zusammen gefasst, den Top-Nachrichten aus der Tech-Welt.

Apple stellt Sicherheitsfragen

Sicherheitsoffensive im App Store von Apple: Sicherheitsfragen sollen helfen, die Identität von Nutzern zu verifizieren. Ferner wird eine Backup-E-Mail-Adresse abgefragt. TheNextWeb kritisiert, dass die Nutzer von den Abfragen ziemlich überrumpelt werden. Gleichwohl seien sie ein Schritt in die richtige Richtung.

[list color=“blue“]

[/list]

Neue HD-Sender von ARD und ZDF

Freunde des hochauflösenden Fernsehens dürfen sich freuen: ARD und ZDF starten zehn neue Kanäle, berichtet Onlinekosten.de. Es handelt sich um mehrere dritte Programme und vorhandene Spartenkanäle, die es bislang nur in SD gibt. Die schlechte Nachricht: Die neuen Sender werden vorerst wohl nur via Satellit zu empfangen sein.

[list color=“blue“]

[/list]

Retina-Displays fürs Notebook

Das war nur eine Frage der Zeit: Prozessorhersteller Intel erwartet für kommendes Jahr die ersten Retina-Displays bei Notebooks. Ob Apple zu den ersten gehört?

[list color=“blue“]

[/list]

Blick in die iPad-Fabrik

Apple macht ernst: Im Zuge der Informationsoffensive hat jetzt ein Reporter in den Fabriken von Foxconn gefilmt. Wir sehen den unverblümten Alltag in den Produktionsstätten des iPads. Aber zunehmend reift in den Techblogs die Erkenntnis: Gemessen an chinesischen Standards, geht es den Beschäftigten dort nicht schlecht.

[list color=“blue“]

[/list]

Kommentar verfassen