Gutjahrs Reporterwerkzeuge

Richard Gutjahr:

Jahr für Jahr teste ich meine neue Gadgets auf Reisen. Hat sich etwas als sinnvoll erwiesen, bekommt es einen festen Platz in meinem Rucksack. Erweist sich ein Gerät unterwegs als unbrauchbar, fliegt es wieder heraus. Durch dieses Trial-and-Error-Prinzip ist es mir in den vergangenen Jahren gelungen, meine Blogger-Handtasche immer weiter zu schrumpfen.

Wenn Journalisten und Blogger ihre eigenen Taschen öffnen, sind das oft die besten Empfehlungen.

Empfehlenswert sind in diesem Zusammenhang auch die verwendeten Tools der t3n Redaktion (und Teil 2).

Kommentar verfassen