Windows 10 als kostenloses Update

Florian Schimanke:

Und noch einen Ansatz borgt man sich aus Cupertino. So wird Microsoft Windows 10 erstmals als kostenloses Update anbieten. Und zwar für alle Besitzer von Windows 8.1 und Windows 7.

Besser gut kopiert als selbst, aber dafür schlecht gemacht.

Angesichts der Update-Müdigkeit der PC-Nutzer, die sich vergangenes Jahr vor allem eindrucksvoll daran zeigte, wie viele noch Windows XP im Einsatz haben, ist dieser Schritt alternativlos. Microsoft ist es mit Windows 8 nicht gelungen, die Nutzer von seinen neuen Windows-Versionen zu überzeugen. Gleichzeitig gibt es aber einen unglaublichen Run auf die kostenlosen Testversionen – es besteht also Grund zur Hoffnung, dass das kostenlose Angebot dazu beiträgt, dass wieder mehr Nutzer ihren Rechner auf den neuesten Stand bringen.

Kommentar verfassen