Wie die Apple Watch den Puls misst

Apple hat in einem Supportdokument buchstäblich Licht ins Dunkel gebracht, wie die Apple Watch den Puls misst. Manch einer hat vielleicht schon mal mit seinem iPhone den Puls gemessen. Dabei wird die Blitz-LED genutzt, um durch den Finger zu leuchten und die Kamera hat dann freies Sichtfeld auf den Blutfluss (häufig zumindest).

Die Apple Watch arbeitet mit grünen LEDs. Das Verfahren ist denkbar einfach, aber – so wie man hört – effizient:

The heart rate sensor in Apple Watch uses what is known as photoplethysmography. This technology, while difficult to pronounce, is based on a very simple fact: Blood is red because it reflects red light and absorbs green light. Apple Watch uses green LED lights paired with light?sensitive photodiodes to detect the amount of blood flowing through your wrist at any given moment. When your heart beats, the blood flow in your wrist — and the green light absorption — is greater. Between beats, it’s less.

Kommentar verfassen