Die Krautreporter – ein Jahr danach

Stefan Niggemeier:

Der größte einzelne Fehler war meiner Meinung nach, eine eigene Software programmieren zu lassen, was viel Zeit, Geld und Nerven gekostet hat — und teilweise auch jetzt noch nicht richtig funktioniert.

Aber das zentrale Problem ist ein anderes: Uns trieb die Lust an, ein neues Geschäftsmodell auszuprobieren, aber nicht unbedingt eine gemeinsame redaktionelle Idee. Wir taten uns schwer damit, zu definieren, worüber wir berichten wollen und wie.

Aus Sicht eines zahlenden Lesers kann ich sagen: Stimmt.

Quelle: In eigener Sache: Die Krautreporter und ich

Kommentar verfassen