Streetpong-Ampel versüßt Wartezeit

In Hildesheim soll allen Ernstes eine Ampel installiert werden, deren Taster für die Fußgängerampel ein schnelles Computerspiel erlauben.

Onlinekosten.de:

Auf beiden Straßenseiten sind an den Ampeltastern Touchscreens montiert, die es ermöglichen, mit einem Wartenden von der anderen Straßenseite Ping-Pong zu spielen.

Ich sehe vor meinem geistigen Auge schon die Rangeleien, wer zuerst spielen darf.

Veröffentlicht von Malte Kirchner

Malte Kirchner ist Gründer und Autor des Blogs wasgehtApp.com. Er ist bei Twitter unter @maltekir erreichbar.

Schreib einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.