Dickes Plus bei Neujahrs-SMS

Die Neujahrs-SMS gehört bald ebenso zum Jahreswechsel wie Böller, Sekt und Raketen. Schon im Vorfeld ermittelte der Branchenverband Bitkom, dass rund 310 Millionen SMS zu Silvester durch die Mobilfunknetze flitzen.Allein die Deutsche Telekom vermeldet auf ihrer Facebook-Seite rund 77 Millionen der beliebten Textnachrichten am Neujahrstag – fast 11 Prozent mehr als am 1. Januar des Vorjahres.

So kann man sich täuschen: Ich hatte dieses Jahr eher den Eindruck, dass immer weniger Menschen noch Neujahrs-SMS versenden und stattdessen einmal bei Facebook eintippen, was sie sonst einzeln verschickt haben.

via Silvester: 77 Millionen SMS im Telekom-Netz – onlinekosten.de.

Kommentar verfassen