21 Prozent telefonieren über VoIP

Telefonieren über das Internet gewinnt in Europa immer mehr an Bedeutung. Mehr als jeder vierte EU-Bürger – 28 Prozent – habe 2011 Internet-Telefonie genutzt, im Jahr zuvor waren es 22 Prozent. Diese Zahlen kommunizierte am Sonntag der Branchenverband Bitkom unter Berufung auf Daten der europäischen Statistikbehörde Eurostat. Dabei hinkt Deutschland hinterher: 21 Prozent der Deutschen telefonieren über das Web.

Das klassische Festnetz wird noch eine Zeitlang seine Existenzberechtigung behalten. Tatsächlich werden sich aber die wenigsten der 21 Prozent bewusst für Voice over IP entschieden haben – bei vielen All-in-one-DSL-Paketen gibt es ja gar keine Alternative dazu.

via VoIP kommt immer mehr in Fahrt – onlinekosten.de.

Kommentar verfassen